Bequemlichkeit siegt, auch bei der digitalen Identität