mobility finance platform

Kongresse, Workshops und Networking für die Mobilitätsbranche

Die mobility finance platform ist die neue, offene Veranstaltungs- und Networking-Plattform im Bereich Automotive, Mobility & Finance. Mit einem umfangreichen Veranstaltungs- und Informationsangebot rund um die wichtigen Themen der Branche bringen wir alle relevanten Marktteilnehmer zusammen – Autobanken, Leasinggesellschaften, Automobilhersteller und Mobilitätsdienstleister ebenso wie Start-ups, etablierte Branchendienstleister und Vertreter der Wissenschaft.

Mit zahlreichen Veranstaltungsformaten – vom großen Branchenkongress über passgenaue Online-Workshops bis hin zu Roadtrips in die Start-up Szene – verbinden wir sowohl nationale als auch internationale Marktteilnehmer und fördern so die nachhaltige Entwicklung innovativer Lösungen.

Brücken bauen vom Impuls zur Umsetzung

Die Erfahrung zeigt: Die bislang im Markt vorhandenen, großen Veranstaltungsformate können die relevanten Themen der Branche nur mit großem Abstraktionsgrad behandeln und als erste Impulsgeber dienen. Unternehmen sind dann jedoch mit den daraus folgenden Herausforderungen und konkreten Projekten allein gelassen. Sie wünschen sich weiterführende und konkrete Begleitung bei den nächsten Schritten, denn die Unverbindlichkeit der behandelten Themen muss für sie auf ein überschaubares Maß runtergebrochen werden, mit dem man Umsetzungsprojekte starten kann. Die mobility finance platform schließt diese Lücke im Markt und baut eine Brücke zwischen impulsgebenden Großveranstaltungen und greifbaren Umsetzungs-Workshops. Wir verbinden die passenden Marktteilnehmer, Dienstleister und FinTechs, um entsprechende Projekte anzubahnen und erfolgreich zu gestalten.

Unsere Mission:

„Wir bauen für die Branche die notwendigen Brücken und beschleunigen dadurch wichtige Transformationsprozesse in den Unternehmen. Als Forum für die Branche verbinden wir hierfür die relevanten Organisationen und Gesprächspartner miteinander.“

Die Megatrends der Branche als inhaltliche Richtschnur

Die mobility finance platform ist am Puls der Branche. Inhaltliche Klammer der Events und weiteren Aktivitäten bilden daher insbesondere die Megatrends „Digitalisierung“ und „Mobility“. Dabei setzen wir auf einen klaren Themen- und Umsetzungsfokus, bei dem die Lösung von konkreten Business-Herausforderungen der Automobilwirtschaft im Mittelpunkt steht. Selbstverständlich ist bei allen Veranstaltungs- und Dienstleistungsangeboten die strikte Wahrung rechtlicher Rahmenbedingungen und unternehmerischen Compliance-Richtlinien sichergestellt.

Unsere Standard Formate

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten und Informationsangeboten bringen wir die Entscheider der Mobilitätsbranche zusammen.
Hierzu gehören u.a.:

Branchenkonferenz „Digital Day“

  • 150-200 Entscheider von Banken, Leasinggesellschaften, Mobilitätsdienstleistern und Start-ups
  • Themenschwerpunkte: Digitalisierung der Customer Journey und der internen Bank-Prozesse
  • Internationale Referenten und Aussteller

Executive Dinner

  • Exklusives Get-together für die Geschäftsleiter- und Vorstandsebene der Branche
  • Externer high-profile Impulsvortrag aus Wissenschaft bzw. Wirtschaft
  • Max. 50 Teilnehmer aus C-Level von Banken, Leasinggesellschaften und Mobilitätsdienstleistern.

Webinare & Online-Workshops

  • Angebot von Webinaren zu ausgewählten Schwerpunktthemen in Kooperation mit unseren Dienstleistungspartnern
  • Unkompliziertes Aufzeigen von Business-Lösungen, Prozessschritten und Dienstleistungsportfolios

Branchenkonferenz „Mobility Day“

  • 100-150 Entscheider von Banken, Leasinggesellschaften, OEMs, Mobilitätsdienstleistern und Start-ups
  • Themenschwerpunkte: Innovative Mobilitätslösungen und neue Geschäftsmodelle
  • Internationale Referenten und Aussteller

Start-up Day

  • Veranstaltung exklusiver Roadtrips in die Fintech- und Startup-Szene
  • Schwerpunkte: Fintech-Pitches, Match-Making, Accelerator-Programme
  • Max. 30 Teilnehmer von Banken, Leasinggesellschaften, Mobilitätsdienstleistern, Automobilherstellern

Exklusive Studien

  • Bezug von relevanten Branchenstudien, z.B. AUTOHAUS Banken- und VersicherungsMonitor
  • Angebot von begleitenden Workshops und Best-Practice Beispielen

Begleitende Konferenz-Workshops

  • Vertiefende Workshops zur Projektanbahnung
  • Konkrete Umsetzungsunterstützung und Entwicklung von Use Cases
  • Auswahl und Moderation passender Dienstleister und Partner
  • Max. 20 Teilnehmer mit Projektverantwortung von Banken, Leasinggesellschaften, Mobilitätsdienstleistern, Automobilherstellern

Fach-Workshops

  • Regelmäßige Workshops zu ausgewählten Fach-Themen, z.B. KYC, Plattformen, Abo-Modelle, Händlerzufriedenheit mit Banken- und Versicherungsdienstleistungen, Digital Best Practices, Regulatorik.
  • Max. 30 Teilnehmer mit Fachbereichs- bzw. Projektverantwortung von Banken, Leasinggesellschaften, Mobilitätsdienstleistern, Automobilherstellern

Website / Newsletter

  • Zugriff auf exklusive Website-Inhalte und Partnerprofile
  • Online Business-Matching zwischen Industrie, Dienstleistern und Experten
  • Erhalt des regelmäßigen Newsletters mit wertvollen Brancheninformationen
  • Möglichkeit der unternehmensspezifischen Einbringung von Inhalten und Fachbeiträgen

Weitere individuelle Formate für Ihr Unternehmen? Sprechen Sie uns gern an!

Management

Dr. Heinz-Peter Renkel

Gründer und Geschäftsführer mfp mobility finance platform GmbH

Kurzvita:
Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und seiner Promotion an der Universität Köln begann Peter Renkel seine berufliche Laufbahn 1985 bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD), heute Fraunhofer Gesellschaft. Nachdem er seit 1988 u.a. als Koordinator Marketing und Geschäftspläne für die Ford Werke GmbH tätig war,trat er 1993 in die Ford Bank ein. Für die Finanzdienstleistungsorganisation nahm er in den Folgejahren verschiedene internationale Funktionen wahr, u.a. als Direktor für Nordeuropa, Benelux und Irland. 2007 übernahm Dr. Renkel die Geschäftsführung der Volvo Auto Bank Deutschland GmbH und leitete diese bis Ende 2014. Auch danach blieb er den Themen automobiler Finanzdienstleistung treu und war von 2015 bis 2019 Geschäftsführer des Branchenverbands „Banken der Automobilwirtschaft (BDA)“, dem Zusammenschluss der herstellerverbundenen Autobanken und Leasinggesellschaften in Deutschland. Seit Januar 2020 ist Dr. Renkel geschäftsführender Gesellschafter der mfp mobility finance platform GmbH und zielt mit der neu gegründeten Veranstaltungs- und Networking-Plattform darauf ab, die Vernetzung und die erforderlichen Transformationsprozesse innerhalb der Mobilitätsbranche voranzutreiben.

Werden Sie Unternehmenspartner

Werden Sie jetzt Unternehmenspartner und erhalten Zugang zu unserem Veranstaltungs- und Informationsangebot für die Mobilitätsbranche!