Redner (alphabetisch)

Bernd Brauer

Head of Automotive Financial Services, Consors Finanz/BNP Paribas Germany

Bernd Brauer, seit 1. August 2016 Head of Automotive Financial Services von Consors Finanz, verantwortet in seiner Position das Auto-, Caravan- und Motorrad-Geschäft der Consors Finanz. Zuvor war er sowohl für Captive-Banken – Ford Bank, Honda Bank – wie auch im Non-Captive-Bereich – Santander – tätig. Brauer baut seit seinem Wechsel zur Consors Finanz stetig das Finanzierungsgeschäft weiter aus und stärkt die Kooperationen zwischen dem Finanzdienstleister und dessen Partnern. Er ist maßgeblich an der Transformation analoger Prozesse hin zum papierlosen digitalen Autokredit beteiligt. Durch die Vereinfachung des Antragsprozesses erhalten Partner einen Wettbewerbsvorteil am Markt, können neue Kundengruppen erschließen und zusätzliche Erträge generieren.

Giacomo Carell

Chief Executive Officer (CEO) & General Manager, FCA Bank Group

Giacomo Carelli ist seit Juli 2014 Chief Executive Officer und Geschäftsführer der FCA Bank. Seine Karriere begann 1995 bei IBM in Spanien bevor er 1996 in die Marketingabteilung der FIAT Financiera, ebenfalls in Spanien, wechselte. In der Finanzsparte des FIAT-Konzerns übernahm er in den Folgejahren verantwortungsvolle Positionen in den Märkten UK, Polen, Deutschland und Griechenland, wo er 2005 zum Country Manager ernannt wurde. Im Jahr 2012 übernahm er die Verantwortung als FGA Capital Group Head of Marketing & Sales und leitete ab Januar 2014 als Country Manager die Märkte Schweiz und Griechenland. Giacomo Carelli wurde in Rom geboren und ist zugelassener Wirtschafsprüfer und Steuerberater. Er schloss sein Studium der Betriebswirtschaft an der römischen La Sapienza Universität mit Prädikat ab, absolvierte ein Aufbaustudium in Marketing an der University of West London und erlangte den Abschluss für Wirtschaftsprüfung und Finanzen mit Auszeichnung an der Athens University of Economics and Business.

Stefan Imme

Chief Digital Officer (CDO), Volkswagen Financial Services

Stefan Imme (40), Chief Digital Officer (CDO) bei Volkswagen Financial Services (VWFS), treibt die Zukunft seines Arbeitgebers voran. Seine Aufgabe ist nicht weniger als die komplette Digitalisierung des Geschäftsmodells und Produktportfolios bei Volkswagens Finanztochter. Imme und sein Team sehen ihre drängendste Aufgabe darin, relevante Veränderungen noch schneller und vor allem noch wirkungsvoller in Prozesse und Organisationsabläufe implementieren zu können. Die bisherigen Dienstleistungen bei Volkswagen Financial Services, wo Kunden Fahrzeuge von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda mieten, leasen, finanzieren und versichern können, waren überwiegend „offline“ und im Autohandel abschließbar. Und genau diese Produkt- und Servicepalette soll nun auch digital verfügbar gemacht und mit weiteren digitalen Mobilitätsprodukten wie zum Beispiel Payment, Mobile Parking, Charging & Fueling kombiniert werden. Dabei lautet die kurzfristige Zielmarke im Rahmen der Volkswagen Financial Services-Strategie ROUTE2025: 2,5 Millionen Online-Neuverträge pro Jahr. Langfristig wünscht sich der Chief Digital Officer nicht nur ein digitales Umdenken bei Volkswagen bzw. Volkswagen Financial Services, sondern einen persönlichen Beitrag für ein insgesamt „digitaleres“ und „datengetriebeneres“ Unternehmen. Ganz falsch kann der CDO mit seinem Ansatz nicht liegen. Immerhin machte ihn die Vordenker-Community, eine Initiative des Handelsblatts und der Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) gerade zum neuen Mitglied ihrer Jury. Immes Motivationsmotiv: „Die Unzufriedenheit von heute ist der Antrieb von morgen“.

Malte Krüger

Geschäftsführer, mobile.de

Als Geschäftsführer der mobile.de GmbH verantwortet Malte Krüger die strategische Weiterentwicklung von Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt. Seit 2012 hat er das Unternehmen erfolgreich von einer reinen Gebrauchtwagenplattform zum leistungsstarken One-Stop-Shop für Konsumenten und die Automobilwirtschaft entwickelt. Unter anderem bietet mobile.de seit einigen Jahren ein sehr erfolgreiches Finanzierungsprodukt. Krüger ist nicht nur versierter Kenner der deutschen Automobilbranche, sondern auch gefragter Experte für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Malte Krüger wurde am 10. Oktober 1971 in Essen geboren. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seine Freizeit verbringt er gerne in den Bergen, mit Wandern oder auf dem Bike.

Amadeus v. Kummer

VP Business Development & Sales, FinTecSystems

Amadeus von Kummer hat als gelernter Bankkaufmann und Betriebswirt mehr als 11 Jahre Erfahrung im Bankenumfeld. Vor dem Wechsel zur FinTecSystems im Jahr 2017 arbeitete Amadeus von Kummer als Project Business Manager für den Digital Solutions Bereich der Deutschen Bank und verantwortet daher heute den Bereich Banking & Finance bei FinTecSystems.

Dr. Peter Renkel

Geschäftsführer, mobility finance platform

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einer Promotion an der Universität Köln begann Peter Renkel seine berufliche Laufbahn 1985 bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD), heute Fraunhofer Gesellschaft. Nachdem er seit 1988 u.a. als Koordinator Marketing und Geschäftspläne für die Ford-Werke GmbH tätig war, trat er 1993 in die Ford Bank ein. Für die Finanzdienstleistungsorganisation nahm er in den Folgejahren verschiedene internationale Funktionen wahr, u.a. als Direktor für Nordeuropa, Benelux und Irland. 2007 übernahm Dr. Renkel die Geschäftsführung der Volvo Auto Bank Deutschland GmbH und leitete diese bis Ende 2014. Auch danach blieb er den Themen automobiler Finanzdienstleistung treu und war von 2015 bis 2019 Geschäftsführer des Branchenverbands „Banken der Automobilwirtschaft (BDA)“, dem Zusammenschluss der herstellerverbundenen Autobanken und Leasinggesellschaften in Deutschland. Seit Januar 2020 ist Dr. Renkel geschäftsführender Gesellschafter der mfp mobility finance platform GmbH und zielt mit der neu gegründeten Veranstaltungs- und Networking-Plattform darauf ab, die Vernetzung und die erforderlichen Transformationsprozesse innerhalb der Mobilitätsbranche voranzutreiben

Gert Schaub

Geschäftsführer, Fleetpool Group

like2drive, Gert Schaub, Foto: Jan Knoff

Gert Schaub ist ausgewiesener Branchenexperte und kennt alle Facetten des Automobilhandels. Im elterlichen Kfz-Betrieb aufgewachsen ging es über Stationen im Handel zum Hersteller und dann 2008 in die Gründung des eigenen Unternehmens mit heute 140 Mitarbeitern. Der Kfz-Betriebswirt (BFC) durchlief Stationen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service. Nach vier Jahren Handelsberatung bei Citroën Deutschland und seiner Zeit bei Mitsubishi Motors Deutschland, wo er national den Vertrieb an Großkunden und Gebrauchtwagen verantwortete, gründete Schaub die Fleetpool GmbH. Acht Einzelfirmen umfasst das mittlerweile zur Gruppe gewachsene Unternehmen, darunter eine eigene Software-GmbH und ein eigenes Logistik-Zentrum mit 1.200 Plätzen. Fleetpool wurde vom FOCUS mehrfach und auch 2020 als Wachstumschampion ausgezeichnet, die Gruppe erzielte in 2019 einen Umsatz von 194 Mio Euro.

Stefan Schetter

Director Business Development and Sales, CRIFBÜRGEL

Stefan Schetter ist ausgewiesener Experte im Finanzbereich. Der Diplom-Ingenieur ist seit über 17 Jahren in der Finanzbranche tätig. Nach Stationen bei SHS Viveon und Experian ist er bei der CRIF Bürgel GmbH Sales Director Special Accounts und Automotive. Stefan Schetter ist bei CRIFBÜRGEL in seiner Position schwerpunktmäßig für die Bereiche Risikomanagement, System- und Prozesslösungen für die Finanzbranche und KYC verantwortlich.

Martin Schmid

Chief Market Officer, FinTecSystems

Abstract blurred office interior room. blurry working space with defocused effect. use for background or backdrop in business concept

Martin Schmid bringt mehr als zwölf Jahre Vertriebserfahrung mit. Nach seinem Studium an der TU München begann er seine berufliche Laufbahn bei der Payment Network AG. Danach war er Leiter Inside Sales und Key Account Manager bei der SOFORT AG. Zuletzt hatte er die Position des Directors Commercial Operations DACH als Teil des Management Boards bei der Klarna GmbH inne. Bei FinTecSystems verantwortet Martin Schmid den Bereich National/International Sales, Marketing und Customer Success.

Andreas Staudinger

Geschäftsführer im Bereich Financial Services und verantwortlicher Managing Director für den Geschäftsbereich Automobilbanken, Accenture

Andreas Staudinger verantwortet als Geschäftsführer und Managing Director im Bereich Financial Services den Geschäftsbereich Automobilbanken bei Accenture. Er kann bisher auf über 15 Jahre Consultingerfahrung zurückblicken. Hierbei hat er seinen Schwerpunkt stets auf die Konzeption und Implementierung von neuartigen Vertriebsmodellen für Finanzdienstleistungen im Mobilitätssegment gelegt. Zudem hat er bereits mehrere globale Transformationsprogramme bei diversen Automobilkunden begleitet und ist ein ausgewiesener Experte für Leasing- und Finanzierungsprozesse sowie Geschäftsmodelle und Fragestellungen der Mobilitätsfinanzierung.

Lukas Steinhilber

Co-Founder & CEO, Vehiculum

Lukas Steinhilber, Mitgründer und Geschäftsführer von VEHICULUM, sieht in der Digitalisierung eine große Chance für den Automobilhandel. Gemeinsam mit seinem Team will der gebürtige Stuttgarter daher allen Menschen einen übersichtlichen und zeitgemäßen Zugang zu moderner Mobilität bieten, indem er mit seiner Online-Plattform den Autohandel digitalisiert. Nach seinem Berufseinstieg bei einer Agentur für Digital Marketing und E-Commerce gründete der studierte Wirtschaftswissenschaftler mit einem langjährigen Freund sein eigenes Unternehmen und ist seitdem zu einem Experten für Online Retail in der Automobilbranche avanciert.

Uwe Stelzig

CEO/Vorstand, Identity Trust Management

Seit 2001 ist Uwe Stelzig in Führungspositionen und als Aktionär in Unternehmen für Identifikationslösungen aktiv. In diesen Funktionen hat er den KYC Markt in Deutschland durch zertifizierte Systemlösungen für On- und Offline-Identitätsprüfungen maßgeblich mitgeprägt.

Eric Wirtz

Director International Sales/Manufacturer, PS-Team

Eric Wirtz ist Experte für digitale Mobilitätsprozesse im gewerblichen Bereich. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der sicheren Gestaltung automobiler Finanzdienstleistungen. Seit 2010 vertreibt Eric Wirtz als Mitglied der Geschäftsleitung europaweit PS-Team-Services und -Softwareprodukte. Die Hersteller-, Flotten- und Finanzierungswelt sind ihm gleichermaßen vertraut: Die ersten 16 Jahre seiner beruflichen Laufbahn verbrachte der gebürtige Aachener bei einer großen regionalen Autohausgruppe mit den Marken BMW und Opel. Zuletzt leitete er dort zwei Standorte. Danach war er zehn Jahre lang als Director Sales bei der Opeltochter Master Lease Germany tätig.

Dr. Dirk Woywod

Managing Director (CTO), Verimi GmbH

Dirk Woywod ist Experte im Bereich digitale Identitäten. Nach seiner Promotion in theoretischer Physik an der TU Berlin arbeitete er zwischen 2005 und 2009 bei McKinsey & Company. Dort verantwortete er als Projektleiter IT Plattform, Restrukturierungs- & Strategieprojekte. 2010 war Dirk Woywod der Chief Operating Officer (COO) bei betterplace.org, bevor er zur Bundesdruckerei wechselte. Dort war er von 2010 bis 2018 als Director/VP/SVP tätig. Seit 2018 ist Dirk Woywod Managing Director (CTO) bei der Identitätsplattform Verimi.