Allgemeine Informationen

Mittwoch, 05. Mai 2021
10.00 – 12.00 Uhr
Online Workshop

Teilnahmedetails

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Begrenztes Teilnehmerkontingent.

Anmeldung

Kurzbeschreibung

Digital Reporting – wie modernes, digitales Reporting wirklich funktioniert. Experience Workshop Risk Management & Financial Reporting

Schießen Ihnen bei dem Wort „Reporting“ spontan dicke Ordner voller Tabellenkalkulationen, Diagrammen oder tapetenlange Textdokumente in den Kopf? Denken Sie an die zahlreichen, quälenden Iterationsrunden in vollen Konferenzräumen? Ist Ihre Berichterstattung auch von Word, Excel, PDF und PowerPoint geprägt?

Das muss nicht sein! Heutzutage bieten moderne Tools interaktive Möglichkeiten, mit denen Unternehmen ihr Reporting digitalisieren und effizient gestalten können. Dabei lassen sich grundsätzlich zwei Welten unterscheiden

  • die Welt der standardisierten Finanzberichterstattung (externe Kommunikation)
  • die Welt des Management Reporting (interne Kommunikation)

Mit der externen Finanzberichterstattung kommen die berichtenden Unternehmen ihren umfassenden Publikations- und Offenlegungspflichten (u.a. nach Säule 1 & 3) nach. Damit ist sie maßgeblichen von den gesetzlichen Vorgaben der Aufsicht getrieben und hat typischerweise Geschäfts-, Quartals- & Lageberichte, Risikoberichte, Aufsichtsrats-, Vorstands- & Stakeholderreports sowie nichtfinanzielle Berichte wie bspw. Nachhaltigkeitsberichte zum Gegenstand.

Im Gegenzug dazu stellt das Management Reporting das tägliche Steuerungswerkzeug des Managements dar und konzentriert sich stattdessen auf wesentliche Vertriebs- & Geschäftsergebnisse, KPIs oder dezidierte Risikokennziffern. Diese Daten werden in einem modernen Management Dashboard zusammengeführt, das Leistungsfähigkeit mit Benutzerfreundlichkeit verbindet, intuitiv zu bedienen ist und über diverse Features individuell angepasst werden kann.

Trotz ihrer unterschiedlichen Ausrichtung haben die beiden Reporting-Welten eines gemeinsam: Sie sind häufig noch von analogen Strukturen und manuellen Arbeitsschritten geprägt.

Erfahren Sie anhand konkreter Anwendungsbeispiele aus dem Finanzumfeld, wie Unternehmen das interne Reporting und die externe Finanzberichterstattung transformieren können, um die Qualität und Kollaboration zu erhöhen, die Termintreue zu verbessern sowie den manuellen Aufwand und damit die Kosten nachhaltig zu senken.

Die Workshop-Veranstaltung richtet sich an Risiko-Manager, Leiter Finanzen, Controlling und Rechnungswesen sowie IT-Verantwortliche im Bereich der automobilen Finanzdienstleistung.

Programm

Referenten

Stephan Schmid, Managing Partner, plenum AG

Christian Frauen, Country Manager DACH, Workiva Germany GmbH

Marian David Plum, Manager Sales Engineering DACH & Eastern Europe, MicroStrategy Deutschland GmbH

 

Bernd Weskamp, Senior-Referent Risikocontrolling, DZ Bank AG

Dr. Peter Renkel, CEO mobility finance platform GmbH
(Moderator)

Anmeldung Workshop Digital Risk Management

Teilnahmebedingungen:
Wir weisen darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten für Teilnehmerlisten genutzt sowie für zukünftige Veranstaltungshinweise und -einladungen durch mfp gespeichert werden. Programmänderungen vorbehalten.

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten für Zwecke der Kontaktaufnahme an die durchführenden Veranstaltungspartner weitergegeben werden.

Veranstaltungspartner